Spitz Mix Onni in Spanien

  • Onni


    Rasse: Spitz Mischling

    Alter: 10.10.2018 geb.

    Größr: 30 cm / 4,6 kg

    Geschlecht: Männlich, kastriert

    Eigenschaften: kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen



    Hallo Ihr Lieben…..

    Ich bin der Onni, ein kleiner Spitz und ich muss Euch etwas erzählen.

    Vor ein paar Tagen passierte das für mich undenkbare:

    Es kamen hier in Nerja Andalusien 2 Männer zu mir und meinem Frauchen.

    Super, Besuch…. Toll……

    Ich begrüßte sie auch noch freundlich und eh ich mich versah, saß ich in einem dunkeln Auto

    und habe die Welt nicht mehr verstanden.

    Noch schlimmer…. Als man mich aus dem Auto wieder herausholte, saß ich in einem Gefängnis.

    Vor lauter Schreck und Schock, habe ich mich in einer Ecke ganz klein gemacht

    und verweigerte ab diesem Zeitpunkt die Nahrungsaufnahme.

    3 Tage saß ich wimmernd in der hintersten Ecke meines Gefängnisses bis ein Wunder geschah:

    2 nette Frauen kamen und holten mich dort wieder heraus, brachten mich erst mal zum Tierarzt

    und ließen mich dort auf den Kopf stellen, denn in der Tötung holt man sich ganz schnell was.

    Das war bei mir aber Gott sei Dank nicht der Fall. Ich bin kerngesund, wie mein Bluttest sagt.


    Außer einem Schock…. Und der saß ganz schön tief, habe ich nichts abbekommen.

    Anschließend brachten sie mich zu einer ganz lieben Frau, wo ich jetzt mit weiteren Hunden lebe,

    bis man mir ein neues Zuhause gesucht hat.


    Ich bin wie erwähnt ein kleiner Spitz Rüde, wurde am 10.10.2018 geboren, wiege 4,6 kg bei einer Größe von 30 cm.

    Eigentlich bin ich ein total fröhliches Kerlchen, was die Männer die mich abholten den Tierschützern erzählt haben.

    Aber momentan bin ich noch zu geschockt darüber, dass man mich so lieblos abgeschoben hat.

    Ich bin extrem liebesbedürftig und fühle mich gerade am wohlsten, wenn man mich in den Arm nimmt.

    Aber meine neue Freundin sagt mir, das wird sich in ein paar Tagen legen

    und ich werde bald ein neues Frauchen finden, welches mich nie wieder im Stich lässt.

    Das möchte ich ihr glauben !


    Wenn Du mein neues Frauchen sein möchtest, dann schreib doch bitte eine Mail

    an Katolino und die klären alles in meinem Namen mit Euch.

    Ich könnte am 22.02.2020 dann bei Dir einziehen…. Selbstverständlich geimpft, gechipt,

    negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet, kastriert und mit meinem eigenen Sicherheitsgeschirr.

    Wie klingt das ? Gut ?! Das freut mich und so hoffe ich, dass wir uns bald kennenlernen.

    Bis dahin erhole ich mich hier von meinem Schock und sende herzlich liebe Grüße,

    Dein Onni









    Onni - Katolino e.V. | Tierschutz für Mensch und Hund


    Katolino e.V.

    Kiefernweg 6

    41517 Grevenbroich


    Telefon: +49 2181 - 603 25 62

    Handy: +49 176 - 218 266 78

    E-Mail: Info@Katolino.de

    Homepage: Neues - Katolino e.V. | Tierschutz für Mensch und Hund