Es wird dringend Hilfe benötigt für einen angefahrenen Spitz

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Ingrid.

  • Wir haben in Ungarn einen dringenden Notfall. Es wird finanzielle Hilfe benötigt.

    Ein kleiner Spitz wurde von einem Auto angefahren und sein Bein ist in Stücke gerissen.

    Zur Zeit ist er bei einem Arzt und wird in Kürze operiert. Dann muss man sehen, ob das Bein gerettet werden kann oder ob es amputiert werden muss.


    Man bat uns um Hilfe.







    Für finanzielle Hilfe wären wir im Namen der Spitzrettung und natürlich auch in unserem Namen sehr dankbar.


    An die Spitzrettung Mit PayPal spenden

  • Diese Info kam aus Ungarn


    Nach der Ankunft am Samstag haben die Ärzte realisiert, dass der Hund in einem sehr schlechten allgemeinen Zustand ist. Nach dem Röntgen war es gut sichtbar, dass sein kleines Bein an 4 Orten gebrochen wurde. Sie erhielt eine Infusion-Behandlung für 3 Tage, um sich auf die Operation vorzubereiten. Der Arzt hatte Angst, er könne eine Infektion bekommen, denn die Verletzung war bereits infiziert.


    Der Hund wurde mittlerweile 2 x operiert und muss noch ein 3. Mal operiert werden. Die Infektion hat sich mittlerweile stark gebessert. Wir hoffen, dass alles gut verläuft und der kleine Spitz bald bei der Spitzrettung einziehen kann.



  • Update aus Ungarn


    Wir sind hier mit den ersten positiven Nachrichten des Jahres.

    Der Hund, der vor ein paar Wochen von einem Auto überfahren wurde und im Krankenhaus liegt, ist in einem guten Zustand

    Dank der mehrfachen Operation sind seine Knochen fast zusammen. Dank der plastischen Chirurgie heilt auch die Haut gut. Die Infektion wurde dank vieler Antibiotika erfolgreich besiegt.

    Er heilt derzeit unter medizinischer Versorgung. Sie binden seine Beine zweimal am Tag. Dank der Ärzte wird er, so hoffen wir, bald gesund sein

    Danke an unsere Unterstützer, die es ermöglicht haben