Meine Molly

Es gibt 18 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Evelyn.


  • Nun ist mein Raum leerer geworden

    Mein Herz schwer wie Blei

    Tränen tropfen in den Kelch der Schöpfung

    Und ich muss geschehen lassen,

    Was so unabdingbar geschehen soll.


    Eine gähnende, schmerzende Leere tut sich auf

    Du bist fort und ich bleibe zurück.

    Da wo nie jemand war, da warst du,

    du warst mein Trost, mein Schatten, mein Leben, meine Sonne,

    du warst ein Spiegel meiner Seele

    Wie soll ich nun weiter leben ohne dich.


    Ich habe dich gerne getragen – jeden Tag in Garten, viele, viele Male

    Ich habe gerne hinter Dir her geputzt, wenn dir wieder mal ein Malheur passiert war

    Ich wollte noch diesen Sommer mit Dir erleben, einfach nur diesen Sommer

    doch das Schicksal fragt nicht, was man will.





    Wir musste heute Abschied nehmen ;(  


    Molly hatte 9 geschenkte Jahre bei uns. Mit Molly begann der Anfang der Notspitze. Sie war das tragende Glied. Nun habe ich sie gehen lassen müssen. Mein Herz ist unendlich schwer. Sie wird mir überall fehlen. Sie ist ganze 16 Jahre alt geworden, 7 Jahre in Ungarn und 9 Jahre bei mir. Ich bin so dankbar, dass ich sie kennen lernen durfte.


    Molly <3

    Du kamst in mein Leben und warst der Anfang von allem. Du hast mir ein großes Erbe hinterlassen und ich werde die Notspitze Arbeit in deinem Sinne weiter führen, so lange ich es kann.

  • Liebe Ingrid,


    es tut mir unendlich leid daß Du Deine geliebte Molly gehen lassen mußtest !

    Viele Jahre war sie an Deiner Seite und nun ist nichts mehr wie es war.

    Dann ist da plötzlich nur noch Leere und man ist wie gelähmt.


    Molly hat so viel bewegt in Dir und durch sie konnten viele Hunde gerettet werden.

    So wird sie für uns alle immer im Herzen und unvergessen sein.


    Gute Reise liebe Molly ...

    32008420gb.jpg32008422hg.jpg32008423ul.jpg


    Wie schön wird es sein, wenn wir einst voll Liebe

    von dem Tier erwartet werden,
    dem hier unsere ganze Sehnsucht gilt.

  • Liebe Ingrid,

    es gibt keine tröstenden Worte für das was Du fühlst.

    Deine kleine Molly durfte als einzige damals die Tötung verlassen und ihr Wunsch, ein schönes Leben führen zu dürfen, wurde erfüllt.

    Du warst ihr Leben und bist das Leben für ihre Brüder und Schwestern.

    Sie wird dich immer begleiten, mit jedem Hund 🐶 den Du rettest.

    Komm gut ins Regenbogenland kleine Molly

    Es tut mir sehr leid Ingrid ;(


  • Herbert & Astor

    Lebenist nicht genug, sagte der Schmetterling.
    Sonnenschein, Freiheit und eine kleine
    Blume muss man auch haben!

    Hans Christian Andersen

  • Liebe Ingrid,

    alle Worte des Trostes können in diesem Moment nichts bewirken. Der Schmerz sitzt einfach zu tief.

    Ich wünsche Dir ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit. Denke immer daran - DU hast Molly die schönste

    Zeit ihres Lebens geschenkt. Fühl Dich ganz fest gedrückt


    Marianne, Bozso, Mogli und Netti :spitze::pennen::bth:

    Mit Cindy im Herzen

  • Liebe Ingrid,


    in solch einem Schmerz ist es schwer klare Gedanken zu fassen. Ich wünsche Dir für Deinen weiteren Weg alles Liebe. Die schönen Momente werden Dich immer Begleiten. Und Molly wird es Beobachten.

    Und Deine Arbeit für die Notspitze ist, und wird auch nicht überboten.



    Komm gut an Molly


    LG


    Dirk

  • Liebe Ingrid,


    es tut mit unendlich leid.

    Kein Wort ist tröstlich bei diesem Verlust.


    Gute Reise, kleine Molly...

    Liebe Grüße Geli mit Karlo und Bibi
    -Dina, Heidi, Tobi, Sascha der Kater, Cäsar, Nana, Timo, Kincsem, Marielu und Emil, Kira - im Herzen.

  • Liebe Ingrid,

    Molly lebt weiter mit dem Forum hier und mit jedem Hund dem wir helfen können.

    Eure Liebe zueinander hat sich hier bei Deinem Notspitzeprojekt immer wieder verzigfacht

    und vielen anderen Menschen und Hunden so viel Glück gebracht.

    Leider wird uns das Glück auch wieder genommen, aber wir behalten unsere Lieben immer im Herzen und dort hüten wir unseren Schatz.

  • Liebe Ingrid

    Es tut mir so unendlich leid das Du deine Geliebte Molly hast gehen lassen müssen 😭😭😭

    Hab Dank das Du Molly 9! Wunderschöne Jahre geschenkt hast ❤️

    Molly durfte nach Ungarn bei Euch Liebe,Fürsorge und Geborgenheit erfahren ....

    Molly lebt hier im Forum und in all geretteten Spitzen...

    Molly Ruhe in Frieden ❤️😭❤️


    Liebe Grüße Ute mit meiner Seelentrösterin Tessy, meinem geliebten jungen Ismael und meiner geliebten Banja und nun auch mein kleines Engelchen Mauselchen ganz fest im Herzen <3 ❤️❤️❤️

  • Liebe Ingrid,

    es tut mir sehr, sehr leid, daß du deine Molly gehen lassen musstest.

    Ich wünsche dir viel Kraft, in dieser schweren Zeit des Abschiednehmens.

  • Abschied nehmen müssen ist meistens sehr schlimm.

    Ich fühle mit dir, wünsche dir viel Kraft für die Trauerarbeit und deine Arbeit für die vielen Spitze. Durch deine Hilfe konnten und können viele eine bessere Zukunft bekommen - so wie Molly: ein schönes Zuhause mit viel Liebe auf Lebenszeit.

  • Liebe Ingrid, nichts was ich schreibe kann dir momentan helfen. Ich nehme dich jetzt einfach mal in den Arm. Es tut mir sehr Leid.

    Traurige Grüße Nicole

    Keine Beleidigung würde mich so hart treffen wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde. James Gardner

  • Liebe Ingrid,


    ich habe erst jetzt die schreckliche Nachricht gesehen.

    Es wurden schon so viele schöne Worte gefunden, denen ich mich gerne anschließen möchte.

    Vor zwei Jahren einen Tag nach Charlys Tod wurde ich dringend um eine Vorkontrolle gebeten. Ich wollte sie ablehnen, hatte keine Kraft, doch dann überzeugt am Folgetag in einen Mehrhundehaushalt zu fahren.

    Es tat so unendlich weh, aber durch Charly bin ich zu allen dem gekommen.... er war bei dieser und allen Kontrollen bei mir und hat mir geholfen .....

    Auch Molly wird immer bei Dir sein. Sie hat den Grundstein für sooo viel Glück von anderen Spitzen gelegt.

    Danke Molly - auch uns hast DU Glück geschenkt.


    Wir wünschen Dir und Deinem Mann viel Kraft für die kommende schwere Zeit

    Martina und Mathias

    mit Flecki, Snow, Spike, Mika und KYLO

    :hund::bth::folder::zunge::renne:

  • Liebe Ingrid,

    Ich wünsche Dir viel Kraft, um durch die Zeit der Trauer hindurchzugehen. Lasse Molly einen leuchtenden Stern der Hoffnung für alle Spitze in Not sein, der noch vielen von ihnen den Weg in ein besseres Leben als Glücksspitz auf dieser Erde weisen kann. Ich hoffe, daß auch Dir dieser Stern Kraft gibt, wenn Du meinst, nicht mehr weiterzukönnen, und Dich tröstet, wenn die Trauer übermächtig zu werden droht. Die LIebe und die Dankbarkeit all der geretteten Spitze und ihrer Menschen begleiten Euch.


    Gesa und das Trio infernale

    Für alle Wesen will ich unbegrenzte Liebe, Mitgefühl, Mitfreude und Gleichmut entfalten im Wissen um das Streben aller Lebewesen nach Glück.

  • Ich möchte euch allen Danke sagen. Jedes einzelne Wort, war mir ein Trost und hat gut getan. Ich werde noch eine Zeit brauchen, um über alles einigermaßen hinweg zu sein. Molly hinterlässt eine große Lücke. und ich habe noch viel zu verarbeiten.


    An dieser Stelle ein Danke auch an alle, die für mich Verständnis aufbringen, die nachfühlen können, wie es mir geht, die wissen, was es heißt, ein geliebtes Tier gehen zu lassen,

  • Liebe Ingrid

    Es tut mir sehr leid mein volles mitgefühl,

    viel kraft wünsch ich dir.

    Liebe Grüsse

    Lucki, Mona, Annelies

  • Wie traurig. Es tut mir so Leid.. Da ist nichts mehr, wie es war. Ich kann mir gut vorstellen, wie es in Dir aussieht.


    Molly wird immer in Deinem Herzen bleiben.


    Traurige Grüße

    Marlies mit laila und Iris.

  • Liebe Ingrid,


    Molly ging zurück in den Himmel,denn von dort wurde sie dir einst geschickt,um dich ein Stück deines Weges zu begleiten.

    Wir können deinen Schmerz fühlen und wissen,du würdest empor klettern,um ihr noch einmal ganz nah zu sein,nur ein einziges Mal.....


    Leb wohl Molly,du bist geliebt und unvergessen.


    Dir liebe Ingrid möchte ich zum Trost eine orientalische Weisheit aus 1001 Nacht widmen:

    " Das Wunderbarste von all dem,

    was im Menschen ist,ist sein Herz,

    denn es ordnet sein ganzes Wirken"


    Deine Evelyn und Margita