Frida, 8 Jahre in Ungarn DRINGEND

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Ingrid.

  • Wir wurden für Frida um Hilfe gebeten.

    Frida wird im Mai 8 Jahre alt

    Frida hat ein gesundheitliches Problem mit der Schilddrüse. Sie bekommt Medkamente. Sowie ich erfahre, welche, stelle ich das hier noch ein. Sie ist übergewichtig.




    Der 83-jährige Besitzer von Frida ist endgültig im Krankenhaus. Die Familie des Besitzers kann den Hund nicht aufnehmen. Sie wird im Mai acht Jahre alt sein, Sie ist eine wirklich nette, anpassungsfähige, gute Naturhündin. Sie liebt auch andere Hunde und Katzen und auch Menschen.


    Kontakt: info@notspitze.de

    oder Bewerbungsformular

  • Arme Frida, ihr Schicksal ist wirklich ungewiss, da sie von der Spitzrettung nicht übernommen werden kann. Frida kann in einem so großen Rudel nicht leben. Sie braucht Ruhe.

    Frida ist viel zu dick. Sie wiegt 15 kg und soll 25 cm Höhe haben

    Frida bekommt Forthyron für die Schilddrüse. Sie müsste aber in Deutschland erst mal richtig untersucht werden.

    Für die Maße von Frida kann ich mich nicht verbürgen


    Das ist die Info aus Ungarn

    Frida ist ein sehr verspielter Hund. Spielt gerne mit anderen Hunden, Spielzeug.

    Sie ist 15 kg.

    Kastriert

    Höhe - 25 cm

    Länge - 63 cm (bis zum Schwanzende)

    Sie nimmt Forthyron 200 mg Arzneimittel täglich 1 x 1,5.

    Sie ist jetzt beim Nachbarn, aber der Besitzer wird nicht mehr aus dem Krankenhaus kommen.

    Er verlor etwas Fell auf dem Rücken, es stellte sich heraus, dass sie allergisch gegen Hühner ist.


    arme, dicke Frida








  • SOS - kam grade aus Ungarn.

    Zitat

    der Besitzer von Frida starb heute im Krankenhaus. Wir sind nicht sicher, wie schnell die Familie das Haus übernehmen wird und was dann passiert. Daher wäre es dringend, Frida nach Deutschland zu bringen.