Wolfsspitz Elly

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Ute Kaiser.





  • Elly muss ihr Zuhause verlassen

    Die Lebensumstände ihrer Familie haben sich aus Krankheitsgründen leider so stark verändert, dass Elly dringend nach einem neuen Begleiter und Heim für den Rest ihres Lebens suchen muss. Dieser Rest ihres Lebens wird noch lange sein, da Elly erst am 18.03.2009 mit 7 Geschwistern das Licht der Welt erblickt hat. Sie ist also erst 8 Jahre und ein paar kleine jung und wiegt zur Zeit ~30 kg. Gelebt hat sie die 8 Jahre bis heute als Freiläufer auf einem ehemaligen bäuerlichen Anwesen in Straufhain, Landkreis Hildburghausen mit freiem Zugang zu Haus/Wohnung und offenem Hoftor. Man kann sagen sie ist Hoftreu, einen Zwinger hat sie nie kennen gelernt und das soll auch so bleiben.

    Elly ist stubenrein und kann in Haus/Wohnung bis zu 8 Stunden allein bleiben, sollte sie aber nach Möglichkeit im neuen Leben nicht. Sie ist Leinenführig und fährt gerne Auto. Sie ist verträglich mit Hunden, die Sympathie spielt aber schon eine Rolle, das kennen wir Menschen ja auch. Mit Kleintiere wie Meerschweinchen nur unter Aufsicht, mit Katzen die zum Familienverbund gehören hat sie sogar gespielt. Fremde Katzen werden verjagt. Der Umgang mit Menschen, Männer, Frauen, Kinder, ist bis auf eine Ausnahme kein Problem. Auf Grund eines prägenden Erlebnisses in jungen Jahren ist ihre Haltung gegenüber großen und dunkel gekleideten Männern erst einmal abwehrend, jedoch in diesem Zustand ist sie immer durch den Halter kontrollierbar.

    Elly ist eine liebe, sensible und schmusebedürftige Hündin. Sie liebt lange Autofahrten, lange Spaziergänge im Wald. Dann liegt sie gerne im Hof des Anwesens und beobachtet. Sie ist aber auch etwas schreckhaft und ein kleiner Angsthase.








    Was suchen wir für Elly?

    Wir suchen Sie, den geduldigen liebevollen Begleiter für ihr weiteres Leben. Vielleicht haben sie ein ländliches Anwesen und gewähren ihr Zugang zu Haus/Wohnung. Als reiner Wohnungshund wäre Elly nicht so geeignet, wenn Sie jedoch Elly als ihre Lebensaufgabe, ständigen Begleiter sehen und mit ihr ausgedehnte Spaziergänge machen wäre das auch möglich.

    Elly wird nur mit einem Schutzvertrag in gute Hände abgegeben. Die Schutzgebühr liegt bei 200 Euro.



  • Alles Gute Elly ! :002:

    32008420gb.jpg32008422hg.jpg32008423ul.jpg


    Wie schön wird es sein, wenn wir einst voll Liebe

    von dem Tier erwartet werden,
    dem hier unsere ganze Sehnsucht gilt.

  • Es freut mich sehr für Elly .....


    Liebe Grüße Ute mit meiner Seelentrösterin Tessy, meinem geliebten jungen Ismael und meiner geliebten Banja und nun auch mein kleines Engelchen Mauselchen ganz fest im Herzen <3 ❤️❤️❤️