Wolfsspitz Bäru

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Nanuk.

  • Wolfsspitz Bäru

    2 1/2 Jahre jung, Stubenrein und kann 4 - 5 Stunden allein bleiben.
    Katzen, und kleinere Tiere im Haushalt kennt er nicht, draußen würde er die Katzen wohl jagen.
    Mit Hündinnen verträgt er sich bei Rüden ist es unterschiedlich, da entscheidet wohl die Sympathie wie oft im Leben.



    Der junge Mann wird nur abgegeben, weil sich bei einem Familienmitglied leider eine schwere Allergie entwickelt hat.


    Als Welpe war er in der Hundeschule und wurde auch weiterhin sehr sorgfältig ausgebildet. Leckerlies motivieren ihn zusätzlich, alles für seinen Menschen zu geben.


    Im Haushalt ist er eher ruhig und freut sich bei seinem Menschen zu sein. Spielen im Haus mag er sehr gerne, die kleine Tochter(2 Jahre) spielt gerne mit ihm und er mit ihr. Im
    Umgang mit Kindern ist er sehr vorsichtig. Er wird als sehr sensibel und feinfühlig beschrieben.


    27090915mx.jpg


    Draußen findet er aber alles andere spannender. Er klettert und balanciert sehr gerne auf Steinen und Baumstämmen. Gegen kurze Bäder im Wasser hat er nichts einzuwenden
    solange er nicht schwimmen muss.


    27090916dr.jpg


    Bisher konnte er oft ohne Leine unterwegs sein und war für seine Besitzer gut abrufbar. Im neuen Zuhause wird das schon seine Zeit brauchen, darauf sollte sich der neue
    Besitzer auch einstellen.


    Wir wünschen uns für ihn, eine Familie die ausreichend Zeit hat sich um ihn zu kümmern. Gassi gehen, kämmen und Kuscheleinheiten sind wichtig.

    Über eine Hündin im Haushalt würde er sich sicher freuen, aber auch eine Einzelhaltung ist durchaus denkbar. Er braucht einen festen Familienanschluss, auf keinen Fall Zwingerhaltung.
    Gerne dürfen zukünftige Besitzer zur Kontakt Aufnahme ein paar mal kommen um Bäru besser kennen zu lernen. Weiterer Kontakt zu den neuen Besitzern wird erwartet.


    Er hat hin und wieder Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt und bekommt aus diesem Grund seit längerem ein hochwertiges Trockenfutter das er sehr gut verträgt.


    27090917xb.jpg


    Bäru wird nur mit einem Schutzvertrag in gute Hände abgegeben. Die Schutzgebühr liegt bei 350 Euro.


    Bei Interesse füllen Sie uns bitte dieses Formular online aus klick hier und für Fragen vorab nehmen Sie Kontakt über muck@notspitz.de[/email] auf.


    - Vermittlungshilfe für privat in Form von Veröffentlichung -

  • :spitze2: Ich freue mich natürlich mit.


    Lg Nicole

    Keine Beleidigung würde mich so hart treffen wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde. James Gardner

  • Was für eine tolle Nachricht - alles Gute Bäru !

    32008420gb.jpg32008422hg.jpg32008423ul.jpg


    Wie schön wird es sein, wenn wir einst voll Liebe

    von dem Tier erwartet werden,
    dem hier unsere ganze Sehnsucht gilt.

  • Lieber Herbert
    danke schön ,das Bäru nun ein schönes Zuhause bekommen wird..
    Bäru Du bekommst wieder ein sehr schönes Zuhause, freu mich für dich ...machst gut ❤️


    Liebe Grüße Ute mit meiner Seelentrösterin Tessy, meinem geliebten jungen Ismael und meiner geliebten Banja und nun auch mein kleines Engelchen Mauselchen ganz fest im Herzen <3 ❤️❤️❤️